News
Eröffnet: FIFA World Football Museum!
Annette Kusche
Kommunikation, PR
Schlagwörter
Datum

Am 28. Februar 2016 öffnete das FIFA Fußballmuseum seine Tore für die Öffentlichkeit. Wenige Tage zuvor konnte die Presse einen ersten Einblick in das neue Museum bekommen. Eines der Highlights: Der brasilianische Fußballstar Cafu und Renate Lingor, zweifache Fußbballweltmeisterin, überbringen den Original WM-Pokal.
Der bekannte britische Journalist Robin Merrill zeigt sich begeistert! Im Interview für die Deutsche Welle spricht er über das “moderne Museum, das die Emotionen des wundervollen Spiels feiert”.
Über einen Zeitraum von fünf Jahren entwickelte TRIAD Berlin gemeinsam mit dem FIFA World Football Museum das inhaltliche, gestalterische und dramaturgische Konzept des neuen Erinnerungsortes. Auch die bauliche und technische Planung verantworten wir als Generalübernehmer des 3.000 qm großen Museums.
In der interaktiven, multimedialen Erlebniswelt mit über 1000 Exponaten erfahren die Besucher wie der Fußball weltweit Emotionen weckt und Menschen begeistert, inspiriert und verbindet. Wir sind stolz auf das Ergebnis und freuen uns über das weltweite Medienecho.
Fotos: FIFA World Football Museum