News
German Design Award „360 Grad – Thüringen digital entdecken“
Annette Kusche
Kommunikation, PR
Schlagwörter
Datum

Die von TRIAD Berlin gestaltete Erlebniswelt „360 Grad – Thüringen digital entdecken“ erhält den German Design Award 2019 „Special Mention“ in der Wettbewerbskategorie „Excellent Communications Design / Fair and Exhibition”.

Das Besucherzentrum überzeugte die Jury durch seine digitalen Hightech-Exponate. Ein ganzes Bundesland wird dank der innovativen Inszenierung auf 150 Quadratmetern erlebbar. Im Mittelpunkt steht ein interaktiver KUKA-Roboter, der über ein 3D-Relief von Thüringen gleitet und damit individuell gesteuert digitale Führungen ermöglicht. Ein weiteres Highlight ist das Virtual-Reality-Kino, das die Besucher audiovisuell in die Landschaft und Lebensvielfalt eintauchen lässt. Dabei kommen unter anderem von TRIAD erstellte Drohnenaufnahmen zum Einsatz.

Mit dem Prädikat „Special Mention“ des German Design Awards werden Arbeiten gewürdigt, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist – eine Auszeichnung, die das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert. Die Preisverleihung findet am 8. Februar 2019 in Frankfurt am Mai statt.
Eine ausführliche Projektbeschreibung gibt es hier .