Konferenz
Berlin Global Forum 2017
Restoring Public Trust
Kunde
BMW Foundation Herbert Quandt
Ort
Berlin, Deutschland
Jahr
2017
Schlagwörter
  • Gesellschaft & Diskurs

Das Berlin Global Forum der BMW Foundation Herbert Quandt bringt rund 200 internationale Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft zu einem strategischen Dialog zusammen. TRIAD Berlin produziert den Eröffnungsfilm und entwickelt das szenografische Konzept für die Konferenz.

Zentrales Element der Gestaltung sind sieben individuell angefertigte Gewächshäuser, die das Themenfeld „Restoring Public Trust“ in den Raum übersetzen. Im Innenbereich werden die Häuser so inszeniert, dass sie symbolisch für die Themen der fünf Global Table Veranstaltungen stehen, die in den vergangenen zwei Jahren stattgefunden ha-ben. Ergänzend dazu wird die Arbeit der BMW Foundation vorgestellt. Ein leuchtendes Haus im Außenbereich dient der Wegeleitung und steht in spannendem Kontrast zum industriellen Stil der Event-Location, einer ehemaligen Lagerhalle in Berlin Moabit.

Unterschiedlichste Gestaltungsformate kommen zum Einsatz. Die Häuser spielen mit Formen, Farben, Materialien, Transparenz und Licht. Sie erklären, provozieren, überra-schen, laden die Teilnehmer zum gemeinsamen Erleben ein und stehen zugleich für ein umfassendes gestalterisches Konzept.

Fotos © BMW Foundation Herbert Quandt / Claudia Leisinger